Thought Leadership

Widerstand gegen die digitale Überwachung

„Die Auslieferung von Julian Assange an die USA stellt einen Tiefpunkt der Pressefreiheit in Europa dar“, erklärt der Hamburger Datensicherheitsexperte Detlef Schmuck, langjähriges Mitglied im Diplomatic Council. Er hat zusammen mit dem DC Mitglied und Verantwortlichen des Hochschulnetzes Baden-Württemberg, Marc Ruberg, das Buch „Widerstand gegen die digitale Überwachung“ mit dem Untertitel „Wofür Julian Assange und Edward Snowden kämpfen“ herausgegeben (ISBN 978-3-947818-93-8.

Thought Leadership

Das Internet der Dinge umschlingt uns

Von DC Mitglied Wolfgang Odenthal

Das Internet , die Cloud und die Datenökonomie bilden eine „unheilige Allianz“ , die unser berufliches wie privates Leben umschlingt. Das sogenannte Internet der Dinge steht exemplarisch für diese Entwicklung

Thought Leadership

Wenn sich China und Russland verbünden…

Der gar nicht mehr so kalte Krieg ist zurück, lautet die These des neuen Buches „Wenn sich China und Russland verbünden…“, das im Verlag der UNO-Denkfabrik Diplomatic Council erschienen ist (ISBN 978-3-98674-016-0). Demnach stehen sich zwei Machtblöcke gegenüber: Der Westen mit den USA als Anführer und Europa als Mitläufer auf der einen Seite und China als aufstrebende neue Supermacht mit Russland als eine Art Gehilfen auf der anderen Seite.

Thought Leadership

Kampf ums All

Die Ökonomisierung und die Militarisierung des Weltalls stehen im Fokus des neuen Buchs „Kampf ums All“ (ISBN 978-3-98674-014-6), das in der UNO-Denkfabrik Diplomatic Council erschienen ist. Auf 260 Seiten wird erklärt, „wie Jeff Bezos, Richard Branson und Elon Musk den Weltraum erobern und welche Rolle die NASA, die ESA, Russland und China“ dabei spielen, so der ungewöhnlich lange Untertitel. Tatsächlich beleuchtet Autor Andreas Dripke beinahe alle Aspekte der Weltraumfahrt, von den ersten Anfängen bis zur geplanten Besiedlung des Mars.

Thought Leadership

Schwarze-Schwäne-Strategie

Von Dr. Harald Schönfeld*

News

Traditionelle Martinsgans am 10. November

in über tausendjähriger Tradition lädt das Diplomatic Council zum Martinsgansessen ein. Wir treffen uns dazu in geselliger Runde am 10. November, also einen Tag vor dem Martinstag. Wie so häufig, ist das Diplomatic Council wieder einmal seiner Zeit voraus – und sei es nur um einen Tag-:)

News

Neues "Wasser-Buch" von Claude Piel

„Kampf ums Wasser – Die Herausforderung des 21. Jahrhunderts“, Claude Piel, 384 Seiten, ISBN 978-3-98674-024-5

Autorin Claude Piel: „Mein Buch ist ein aktueller und umfassender Beitrag in der Debatte zur Überwindung der Wasserkrise. Für Diskussionen darüber stehe ich gerne zur Verfügung.“

Thought Leadership

Buch "Verhandlungen in der Automobilindustrie"

„Verhandlungen in der Automobilindustrie ­– Erfolgreich verhandeln, wenn Millionen auf dem Spiel stehen“, Hanno Goffin, Andreas Jüstel, 216 Seiten, ISBN 978-3-98674-036-8

News

Vermögenssicherung in unsicheren Zeiten am 10. Oktober

Pandemie, Krieg in Europa, unterbrochene Lieferketten, verschärfte Rivalität zwischen China und den USA, Klimawandel, Versorgungsengpässe bei Gas und möglicherweise auch Strom – und zu alledem eine galoppierende Inflation. Wie kann man man angesichts dieser Krisen sein Geld so anlegen, dass es nicht nur erhalten bleibt, sondern sogar noch Rendite erzielt?

Antworten auf diese Fragen gibt am 10. Oktober der renommierte Anlageexperte Dirk Naumann, langjähriges Mitglied im Diplomatic Council. Sein Thema:

News

Die Rückkehr der Kernkraft am 1. September

Atom – einst Symbol des wissenschaftlichen Fortschritts, dann Schreckgespenst des Krieges, anschließend zögerlich vermeintlicher Garant einer zuverlässigen Energieversorgung, da­bei Auslöser des erbitterten Widerstands gegen die parlamen­­­tarische Demokratie, nach mehreren Schreckensszenarien von Harris­burg über Tschernobyl bis Fukushima Einordnung als gestrige Technologie mit dem Ziel des Ausstiegs aus der Kernkraft und auf einmal wieder Symbol der Verheißung einer nach­haltigen und lang­fristigen Energieversorgung der Menschheit.